10.08.2020, 15:04 Uhr

Keine Verletzten 59-Jähriger musste sein Flugzeug auf einem Acker notladen

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Ein Passant teilte der Polizei am Freitag, 7. August, gegen 15-30 Uhr, mit, dass kurz vor Weiding ein Flugzeug notgelandet sei.

Weiding. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass ein 59-Jähriger aus Braunschweig auf Grund der schlechten Thermik eine außerplanmäßige Landung auf einem Acker bei Weiding durchführen musste. Das Flugzeug wurde später mit einem Anhänger abtransportiert. Es wurde niemand verletzt und Eigen- bzw. Fremdschaden entstand auch nicht.


0 Kommentare