01.01.2018, 09:13 Uhr

Trunkenheitsfahrt Betrunkener Autofahrer hatte auch keinen Führerschein mehr

(Foto: tom19275/123RF)(Foto: tom19275/123RF)

An Neujahr, Montag, 1. Januar 2018, um 2.30 Uhr, wurde in Lappersdorf der Fahrer eines Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen.

LAPPERSDORF Als die Polizeibeamten nach dem Führerschein fragten, erfuhren sie, dass der junge Mann diesen wegen eines Fahrverbots bei einer anderen Polizeidienststelle abgegeben hatte. Zudem ergab der bei dem nach Alkohol riechenden Fahrer durchgeführte Alkotest einen eindeutig zu hohen Wert, worauf eine Blutentnahme in einem Krankenhaus angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden wurde. Der Delinquent hat sich nun wegen einer Trunkenheitsfahrt und des Fahrens trotz Fahrverbot zu verantworten.


0 Kommentare