20.10.2019, 21:12 Uhr

Brand 70.000 Euro Schaden nach Heizungsbrand

Vier Feuerwehren rückten zur Brandbekämpfung aus. (Foto: PmG)Vier Feuerwehren rückten zur Brandbekämpfung aus. (Foto: PmG)

Vermutlich durch einen technischen Defekt geriet der Technikraum eines Einfamilienhauses in Brand und richtete hohen Sachschaden an.

SIMBACH AM INN Am Sonntagabend, 20. Oktober, kam es kurz nach 18 Uhr zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Gartenstraße. Der Brand breitete sich vom Heizungsraum aus und erreichte rasch den Hausgang.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Übergreifen des Feuers auf das ganze Haus verhindert werden. Vermutlich war ein technischer Defekt der Auslöser des Brandes. Der Schaden wird laut Polizeiangaben auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Im Einsatz waren neben zwei Rettungswagen und einem Notarztteam auch die Feuerwehren aus Simbach, Erlach, Kirchberg sowie Kirchdorf und Einsatzkräfte der Polizei.


0 Kommentare