18.10.2019, 13:09 Uhr

Anzeige Mann hält in Schnellrestaurant Messer an den Hals des Kontrahenten

Foto: Holger Becker (Foto: Holger Becker)Foto: Holger Becker (Foto: Holger Becker)

Am Donnerstag, 17. Oktober, kam es gegen 11.45 Uhr in einem Schnellrestaurant in der Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 40-jährigen Berliner und einem 48-jährigen Pfarrkirchner.

PFARRKIRCHEN Im Verlauf des Streites zog der 40-Jährige ein Messer aus der Tasche und hielt es dem 48-Jährigen an den Hals. Hierdurch erlitt der Pfarrkirchner einen Kratzer am Hals. Der Berliner wurde im Verlauf der Ermittlungen in der Wohnung des Pfarrkirchners festgenommen und nach Durchführung der erforderlichen Maßnahmen entlassen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung und einem Verstoß nach dem Waffengesetz.


0 Kommentare