11.08.2019, 16:03 Uhr

Polizeieinsatz Schüsse entpuppen sich als Spiel bei Kinderlagerfeuer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 9. August, gegen 23 Uhr gingen Mitteilungen von mehreren Rimbachern über Schüsse und Geschrei ein. Die Polizei Eggenfelden machte sich mit Unterstützungskräften auf die Suche.

RIMBACH Es stellte sich heraus, dass auf einem Anwesen ein Lagerfeuer mit Kindern abgehalten wurde. Dabei wurden Gruselgeschichten erzählt und nachgespielt. Der erwachsene Hausherr wollte die Geschichten lebendiger gestalten, indem er mit einer Schreckschusspistole in die Luft schoss. Er hatte nicht bedacht, was das für Auswirkungen haben könnte. Es wird wegen eines Verstoßes gegen das Waffenrecht ermittelt.


0 Kommentare