19.09.2019, 09:19 Uhr

Polizei muss Landshuter festnehmen Betrunken, randaliert und alles andere als einsichtig

Die Landshuter Polizei hatte am Mittwoch mit einem Randalierer zu tun. (Foto: 123rf.com)Die Landshuter Polizei hatte am Mittwoch mit einem Randalierer zu tun. (Foto: 123rf.com)

Nicht besonders freundlich und angenehm hat sich ein 37-Jähriger am Mittwochabend verhalten. Der angetrunkene Mann stänkerte und randalierte - und musste schließlich von der Polizei abgeführt werden.

LANDSHUT Am Mittwoch wurde die Polizei gegen 18.15 Uhr darüber verständigt, dass eine betrunkene Person vor einer Bäckerei in der Rupprechtstraße Passanten anpöbelt. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf einen 37-Jährigen aus Landshut. Der Mann stand erheblich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken.

Die Polizisten sprachen einen Platzverweis aus, der vom Betroffenen aber nicht befolgt wurde. Deshalb nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Auf dem Weg zum Dienstfahrzeug versuchte er, mit den Füßen gegen die Polizisten zu treten.

Dem nicht genug: Bei der Polizeiinspektion Landshut wollte der 37-Jährige zwei Polizisten beißen, dies gelang ihm jedoch nicht. Gegen den Mann leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ein.


0 Kommentare