11.01.2019, 13:32 Uhr

Nach Sprung aus zweitem Stock Brandopfer erliegt schweren Verletzungen

(Foto: Schmid)(Foto: Schmid)

Tragisches Ende eines Wohnungsbrands in Altdorf. Die Frau, die am Mittwoch aus einem Fenster ihrer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses sprang, um sich vor einem Wohnungsbrand zu retten, ist tot. Das meldet die Polizei.

ALTDORF Ein schwerer Wohnungsbrand hat sich am Mittwoch, 9. Januar, in Altdorf im Landkreis Landshut ereignet. Um sich in Sicherheit zu bringen, sprang eine 43-Jährige aus dem Fenster im zweiten Stock des Gebäudes. Die Frau wurde dabei schwerst verletzt. Am Donnerstag ist die Frau ihren Verletzungen erlegen. Das berichtet die Polizei am Freitag. Die Ermittler gehen nach wie vor von Fahrlässigkeit als Brandursache aus.


0 Kommentare