10.08.2020, 16:52 Uhr

20.000 Euro Schaden Auffahrunfall bei Wolnzach mit einer leicht verletzten Person

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Eine 23-Jährige aus dem Landkreis Roth wollte am Sonntag, 9. August, um 13.15 Uhr, mit ihrem Skoda in Wolnzach von der Staatsstraße 2232 nach links in Richtung Auhöfe abbiegen. Dies erkannte eine 65-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen zu spät und fuhr mit ihrem Mazda auf den Skoda der 23-Jährigen auf.

Wolnzach. Beide Fahrzeuge wurden hierbei nicht unerheblich beschädigt, der Mazda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 20.000 Euro.

Die Unfallverursacherin wurde bei dem Anstoß leicht verletzt und kam vorsorglich ins Krankenhaus, konnte dort jedoch nach ambulanter Behandlung noch am gleichen Tag wieder entlassen werden. Die 23-Jährige und ihr 25-jähriger Beifahrer blieben unverletzt.


0 Kommentare