01.08.2020, 09:23 Uhr

Unfall in Manching Beim Linksabbiegen Radfahrer übersehen – 47-Jähriger leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Von der Staatsstraße 2335 bog am Donnerstag, 30. Juli, 18.30 Uhr, ein 58-Jähriger aus Sachsen-Anhalt mit seinem Kleintransporter VW nach links auf den Zubringer zur B16 in Richtung Neuburg ab. Hierbei übersah er offenbar den entgegenkommenden 47-jährigen Rennradfahrer aus Ingolstadt, der von Manching, Am Keltenwall, kommend den Einmündungsbereich geradeaus überqueren wollte.

Manching. Nach dem Zusammenstoß, der Radfahrer fuhr gegen die linke Fahrzeugfront des VW, stürzte der Radfahrer und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Eine sofortige ärztliche Behandlung war jedoch nicht notwendig. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.


0 Kommentare