11.02.2019, 11:45 Uhr

Gefährlich 14 Leitpfosten ausgerissen und ins Feld umgesetzt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntagvormittag, 10. Februar, wurde der Polizei Kelheim mitgeteilt, dass in der Paul-Kropf-Straße in Bad Abbach-Peising 14 Leitpfosten aus ihrer Verankerung entnommen und einige Meter versetzt im Feld wieder eingesetzt wurden.

BAD ABBACH Im Schnee konnten Schuhspuren gesichert werden. Es wird wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt.


0 Kommentare