01.01.2018, 19:51 Uhr

Zeugen gesucht 17 Fahrzeuge in einer Münchner Tiefgarage aufgebrochen

(Foto: ginasanders/123rf.com)(Foto: ginasanders/123rf.com)

Zwischen Mittwoch, 27. Dezember, 17 Uhr, und Donnerstag, 28. Dezember, 6.30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in eine Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Welfenstraße in München ein.Dort schlugen sie bei 17 Pkw die Seitenscheiben ein.

MÜNCHEN Danach durchsuchten sie die Innenräume und zum Teil auch die Handschuhfächer. Ob Gegenstände aus den Fahrzeugen gestohlen wurden, konnte bislang noch nicht abschließend geklärt werden. Nach der Tat entfernten sich die Täter unerkannt vom Tatort. Als eine Anwohnerin die Tiefgarage um 6.30 Uhr betrat, bemerkte sie die Beschädigungen und alarmierte die Polizei.

Bei den Taten entstanden Sachschäden von mehreren Tausend Euro.

Zeugenaufruf: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Welfenstraße und Aurbacherstraße in der Au beobachtet, die mit den Diebstählen in Zusammenhang stehen könnten. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 55, unter der Telefonnummer 089/ 2910-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare