01.01.2018, 14:30 Uhr

Geldbeutel weg! Riesenglück für Flugpassagier

(Foto: Dominic Casdorf)(Foto: Dominic Casdorf)

Die Flughafenpolizei rettete einem Rheinländer den guten Start ins neue Jahr.

FLUGHAFEN Gleich zu Beginn des neuen Jahres wurde eine Streifenbesatzung der PI Flughafen im wahrsten Sinne zum Freund und Helfer.

Völlig aufgelöst rief ein 50-jähriger Rheinländer in der Einsatzleitstelle der PI Flughafen an und erklärte, dass er seinen Geldbeutel samt Inhalt wie EC-Karte, Führerschein, Personalausweis und eine nicht unbedeutende Menge Bargeld auf einem Kassenautomaten abgelegt hätte.

Das Fehlen des Portemonnaies haben er allerdings erst bemerkt, als er bereits mit seinem Auto auf dem Heimweg Richtung holländische Grenze war.

Da er die Örtlichkeit des Missgeschickes nicht detailliert benennen konnte, war es für die eingesetzten Beamten schwierig, die Suche aufzunehmen.

Mit der richtigen Portion Spürsinn ausgestattet, fanden die Polizisten den Geldbeutel aber tatsächlich nach etwa 20 Minuten und übergaben ihn an den überglücklichen Eigentümer.


0 Kommentare