10.02.2019, 11:30 Uhr

26.500 Euro Schaden Mehrere Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Die Verletzten wurden ins Klinikum Deggendorf gebracht. (Foto: limonzest/123f.com)Die Verletzten wurden ins Klinikum Deggendorf gebracht. (Foto: limonzest/123f.com)

Am 9. Februar kam es gegen 16:15 Uhr auf der Staatsstraße 2133 zwischen Schaufling und Lalling auf Höhe eines dortigen Autohauses zu einem Verkehrsunfall mit 3 Fahrzeugen.

LALLING Ein 32-jähriger Mann aus Lalling wollte mit seinem Nissan Navara von Schaufling kommend nach links auf das Firmengelände des Autohauses abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Mazda CX3, worauf es zum Zusammenstoß kam. Der Mazda wurde durch die Kollision auf einen hinter dem Nissan wartenden VW Touran geschleudert. Durch den Unfall wurde der 21-jährige Fahrer des Mazda sowie die 22 jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der 62-jährige Touranfahrer wurde ebenfalls leicht verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Die Verletzten wurden zur Behandlung ins Klinikum Deggendorf gebracht. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 26.500 Euro. Zur Unfallaufnahme wurde die Staatstraße kurzzeitig gesperrt. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr Lalling, welche mit 20 Mann im Einsatz war, eingerichtet.


0 Kommentare