15.08.2018, 11:54 Uhr

Zum Glück nur Blechschaden Autofahrerin (79) nimmt Ford-Fahrer die Vorfahrt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am 14. August gegen 12.10 Uhr befuhr eine 79 Jahre alte Deggendorferin mit ihrem Opel die Bahnhofstraße und wollte in die Hans-Krämer-Straße einbiegen.

DEGGENDORF Die Lichtzeichenanlage war zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb, für die Fahrerin galt somit das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“. Die Fahrzeuglenkerin übersah jedoch den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Ford eines 65 Jahre alten Mannes aus Künzing. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Beide Fahrzeuge waren auch noch fahrbereit. Es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von circa 6.500 Euro.


0 Kommentare