16.10.2019, 11:02 Uhr

Die Vorfahrt genommen 21-Jährige bei Unfall schwer verletzt

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Der Unfallverursacher hatte beim Atemtest über 0,3 Promille

BURGKIRCHEN. Am Dienstag, 15. Oktober, gegen 17:40 Uhr, befuhr ein 76-Jähriger aus Hirten die Gemeindeverbindungsstraße von Ströben in Richtung Hirten. Zeitgleich befuhr eine 21-Jährige aus Hart a.d. Alz die AÖ25 in westlicher Richtung.

An der Kreuzung nahe Schralling übersah der 76-Jährige die vorfahrtsberechtigte 21-Jährige, die trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Sie prallte mit ihrem VW frontal in die rechte Fahrzeugseite des 76-Jährigen. Da die Beifahrertüre des VW des 76-Jährigen nicht mehr geöffnet werden konnte, musste der 77-jährige Beifahrer das Fahrzeug über die Fahrertüre verlassen.

Beim 76-jährigen VW-Fahrer wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 0,3 Promille. Er und sein Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.


0 Kommentare