01.01.2018, 14:02 Uhr

Polizei sucht Zeugen Randalierer verursachen zwei Brände

(Foto: thawornnurak/123rf.com)(Foto: thawornnurak/123rf.com)

In der Silvesternacht verursachten Randalierer zwei Brände im Burghauser Stadtzentrum. Es gab keine Verletzten.

BURGHAUSEN. Am Sonntag, den 31.12.2017 kam es gegen 19.30 und gegen 22.50 Uhr zu zwei Bränden in Burghausen.

 

Durch einen aufmerksamen Spaziergänger wurde Feuer aus einem Mülleimer vor der Messehalle in der Berchtesgadener Straße 4 festgestellt und die Feuerwehr verständigt.

Bei Eintreffen der Feuerwehr und Polizei konnte nur noch Rauchentwicklung aus dem Mülleimer festgestellt werden.

Durch den Brand wurde der Lack des Mülleimers beschädigt.

Als Brandursache werden Böller vermutet, die im Mülleimer aufgefunden wurden. Es entstand ein Schaden von ca. 100 Euro.

Um 22.50 Uhr wurde ebenfalls eine Zeugin auf eine brennende Altpapiertonne vor dem Mehrfamilienhaus in der Marktler Straße 36 a aufmerksam. Die Zeugin sah drei männliche Jugendliche, die vor der brennenden Mülltonne standen, dann aber sofort weggelaufen sind. Die Mülltonne ist komplett ausgebrannt.

Durch den Brand entstanden Brandflecken an der angrenzenden Hausfassade. Außerdem wurde durch das schmelzende Plastik die Kellerschachtabdeckung verunreinigt.

Die Brandursache ist unbekannt. 

Der Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro.

 

Personen wurden durch die Vorfälle nicht verletzt.

Die Feuerwehr Burghausen war zur Brandbekämpfung im Einsatz.

 

Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Burghausen zu melden (Tel. 08677/96910).


0 Kommentare