01.01.2012, 09:02 Uhr

20-Jähriger in Uniklinik eingeliefert Brennende Zigarette ins Auge gedrückt: Junger Mann in Straubinger Diskothek schwer verletzt

Fatale Folgen hatte ein Streit zwischen zwei Männern in der Silvesternacht in einer Straubinger Diskothek.

STRAUBING Im Raucherbereich der Diskothek in der Hebbelstraße war es nach Polizeiangaben zu einer Auseinandersetzung zwischen einem bislang unbekannten Mann und einem 20-Jährigen gekommen. Im Verlauf des Streits drückte der Unbekannte seinem Widersacher eine brennende Zigarette ins Auge. Der junge Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. Er musste in die Uniklinik Regensburg zur Behandlung eingeliefert werden. Die Kripo Straubing hat die Ermittlungen übernommen. 


0 Kommentare