01.01.2017, 10:51 Uhr

Böllerverbot eingehalten Straubinger Polizei zufrieden mit Silvesternacht

Ordnungshüter ziehen positives Fazit zum Jahreswechsel in der Gäubodenstadt.

STRAUBING Die Nacht ins Neue Jahr 2017 verlief aus Sicht der Polizeiinspektion Straubing zunächst ruhig, erst ab etwa 4 Uhr häufte sich nach Polizeiangaben das Einsatzaufkommen. Vorbildlich, so die Inspektion,  sei  das von den Straubinger Bürgern eingehaltene Böllerverbot im Altstadtbereich zu erwähnen. Es musste hier kein Abbrennen von Silvesterfeuerwerken festgestellt werden.


0 Kommentare