01.01.2017, 16:14 Uhr

Schwerer Unfall Vorfahrt missachtet: Drei Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte

Foto: DFR LuftrettungFoto: DFR Luftrettung

Am Samstag, 31. Dezember 2016, befuhr ein 70-Jähriger mit seinem Pkw gegen 12 Uhr die Kreisstraße SAD39 bei Oberkatzbach. Er wollte in die bevorrechtigte Kreisstraße SAD38 in Richtung Nabburg einbiegen. Hierbei übersah er einen 29-jährigen Pkw-Fahrer der die Kreisstraße SAD38 von Nabburg her kommend befuhr.

GUTENECK Im Kreuzungsbereich kam es zu einer massiven Kollision der Fahrzeuge. Beide Pkw wurden an dem Fahrbahnrand geschleudert und kamen dort stark beschädigt zum Stehen. Im Pkw des 70-Jährigen befanden sich ein 37- und eine 13-jähriger Mitfahrer sowie eine 66-jährige Mitfahrerin. Der 70-jährige Fahrer und zwei der Mitfahrer wurden schwer verletzt, einer leicht. Sie wurden mit Rettungswagen und dem Rettungshubschrauber in Kliniken verbracht. Der 29-jährige Unfallgegner wurde ebenfalls leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Klinikum verbracht.

Zur Bergung der Verletzen und zur Verkehrsregelung waren die Feuerwehren Nabburg, Guteneck und Altendorf eingesetzt. Zur Klärung der Unfalldetails wurde an der Unfallstelle ein Gutachter hinzugezogen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 20.000 Euro. Die Staatsstraße SAD38 war während der Unfallaufnahme für drei Stunden gesperrt.


0 Kommentare