01.01.2016, 10:09 Uhr

Unfall Spiegelglatte Fahrbahn: 25-Jährige kommt mit ihrem Pkw ins Schleudern

Foto: trendobjects / 123RF StockfotoFoto: trendobjects / 123RF Stockfoto

Am Silvesterabend, 31. Dezember, gegen 19 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2166 zwischen Vilseck und Freihung ein Verkehrsunfall.

VILSECK Eine 25-jährige Bulgarin aus Grafenwöhr kam auf spiegelglatter Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit dem Pkw eines entgegenkommenden 50-jährigen Amerikaners aus Vilseck. Während sich die junge Dame nebst ihres Beifahrers unverletzt aus dem Fahrzeug befreien konnte, blieb der Amerikaner zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er konnte sich nach bisherigen Erkenntnissen selbst aus seiner misslichen Lage befreien und kam anschließend mit leichten Verletzungen zur ambulanten Untersuchung in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Zur Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle war die Freiwillige Feuerwehr Vilseck eingesetzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 Euro. Anzumerken ist, dass beide Fahrzeuge vorbildlich mit Winterreifen und ausreichender Profiltiefe ausgestattet waren. Aufgrund der Verletzungen des Amerikaners, wenn diese auch nur leicht waren, leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die junge Bulgarin ein.


0 Kommentare