01.01.2016, 10:24 Uhr

Fund Polizei soll Beziehungsstreit schlichten und entdeckt Marihuana auf dem Wohnzimmertisch

Foto: 123rf.comFoto: 123rf.com

Am Silvesterabend kam im Schwandorfer Lindenviertel ein junges Pärchen derart in Streit, dass Hausbewohner aus Sorge um die Frau die Polizei verständigten. Glücklicherweise war aber nichts Schlimmeres festzustellen, niemand war verletzt worden.

SCHWANDORF Der Frau ging es gut. Im Zuge des Gesprächs mit dem Pärchen fiel einem der eingesetzten Beamten aber auf, dass auf dem Wohnzimmertisch eine Schale mit Marihuana stand. Der Besitzer, der 23-Jährige, bereits einschlägig polizeibekannte Mann hat sich deshalb nun einem Strafverfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmittel zu unterziehen. Drogeneinfluss hat wohl auch in dem Streit eine nicht unwesentliche Rolle gespielt, denn auch die Frau ist diesbezüglich keine Unbekannte.


0 Kommentare