01.01.2014, 13:07 Uhr

Das hätte ins Auge gehen können: Reifenplatzer auf der Autobahn geht glimpflich aus

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Am Dienstagmorgen, 31. Dezember 2013, hatte ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg Riesenglück, als am Pkw auf der A93 ein Reifen platzte.unterwegs.

A93/LAPPERSDORF Der junge Mann war  in Richtung Holledau unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Regensburg-Nord platzte der hintere linke Reifen an seinem Fiat, sodass der Pkw nach links ausbrach und leicht die Mittelschutzplanke touchierte, bevor er zum Stehen kam. Als Unfallursache kommt ein auf der Fahrbahn liegender Gegenstand in Betracht. Der Fiat, an dem ein Sachschaden von cirka 1.000 Euro entstand, musste abgeschleppt werden. An der Schutzeinrichtung entstand kein nennenswerter Schaden.


0 Kommentare