01.01.2014, 12:59 Uhr

Unfall Silvester-Rausch endete am Neujahrsmorgen an einem Baum

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Eine erhebliche Alkoholisierung ist wohl der Grund für einen Verkehrsunfall gewesen, mit dem ein 19-jähriger BMW-Fahrer am Neujahrsmorgen, 1. Januar 2014, um 3.45 Uhr das neue Jahr begrüßte.

B8/PFATTER Der junge Mann befuhr die Staatsstraße 2146 und kam an der Einmündung in die B 8 von der Fahrbahn ab. Er beschädigte hierbei neben seinem eigenen Auto unter anderem noch einen Baum. Der Gesamtschaden beträgt etwa 5.000 Euro. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt.


0 Kommentare