01.01.2014, 13:15 Uhr

Einweisung ins BKH 40-Jähriger geht mit Brotmesser auf seinen Bruder los

Polizeiauto Foto: Tobias GrießerPolizeiauto Foto: Tobias Grießer

Am späten Dienstagnachmittag, 31. Dezember 2013, ist es in der Nibelungenstraße in Regensburg zu einem Streit zwischen zwei Regensburgern.

REGENSBURG Dabei drohte ein 40-jähriger Rentner mit einem Brotmesser seinem sieben Jahre älteren Bruder. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten eintrafen, hatte sich die Situation bereits beruhigt. Verletzt wurde niemand.

Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann psychisch krank ist und unter Alkoholeinfluss stand. Er wurde ins Bezirksklinikum Regensburg eingewiesen. Zudem erfolgt eine Anzeige wegen Bedrohung.


0 Kommentare