01.01.2011, 16:22 Uhr

Absturz in Lüftungsschacht: 27jährige auf dem Weg der Besserung

Foto: StaudingerFoto: Staudinger

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Neujahrsmorgen im Gloria in der Regensburger Innenstadt. Nach Angaben der Feuerwehr hatte ein Mitarbeiter einen Luftschacht offen stehen lassen. Eine 27jährige Frau stürzte fünf Meter in die Tiefe.

REGENSBURG Nach Angaben aus Veranstalter-Kreisen ist die 27jährige Frau, die in den Lüftungsschacht gestürzt ist, auf dem Weg der Besserung. Demnach kommt die Frau in den nächsten zwei Tagen wieder aus dem Krankenhaus. Sie musste von der Feuerwehr aus dem engen Schacht befreit werden. 

Kritik von Anwesenden war laut geworden, weil die Veranstaltung trotz des Unfalls nicht abgebrochen wurde. Es ist davon auszugehen, dass die Veranstalter unter den Gästen keine Unruhe verursachen wollten, die sich im alkoholisierten Zustand eventuell negativ hätte auswirken können. 


0 Kommentare