01.01.2012, 15:57 Uhr

Verpflichtet: Jahn holt sich jungen, hungrigen Torwart ins Boot

Foto: dfb.deFoto: dfb.de

Der SSV Jahn hat einen neuen Torwart eingekauft: Der 20-jährige Björn Bussmann wird als dritter Torhüter beim Traditionsverein einsteigen. Bussmann wechselt von den Löwen zu den rot-weißen an die Prüfeningerstraße.

REGENSBURG _25 MÜNCHEN Ob die Erfolgserie des Jahn auch im neuen Jahr weiter anhält? Einen wichtigen Schritt dazu hat der Traditionsverein kurz vor Jahreschluss noch gemacht: Mit Björn Bussmann hat man die Erbfolge für Jahn-Torwart Michael Hofmann geregelt. Bussmann, der einen Marktwert von 200.000 Euro hat (Quelle Transfermarkt.de), kam bei den Löwen in der ersten Mannschaft nicht zum Zuge und war deshalb auf Brautschau. Bereits im November absolvierte der 1,91 Meter große Hühne ein Probetraining an der Prüfeningerstraße.

Bussmann stammt aus der Jugend des 1. FC Köln und war wohl auch deshalb zu den Löwen gewechselt, um sich im Profi-Fußball zu profilieren. Immerhin absolvierte der 20-Jährige bereits mehr als 30 Länderspiele als erster Torwart in der Nationalmannschaft der U16 bis U20.


0 Kommentare