01.01.2016, 00:00 Uhr

5.000 Euro Schaden 22-Jährige rasiert Stromkasten und Zaun um

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Die 22-Jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt, hatte aber laut Polizei Alkohol getrunken.

KIRCHDORF AM INN In den Morgenstunden des Neujahrstages fuhr eine 22-jährige Frau aus dem südlichen Landkreis mit ihrem Auto gegen einen Zaun. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei der Frau Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest verlief positiv, so dass die Fahrzeugführerin zur Blutentnahme gebracht werden musste.

Der Pkw hat nur noch Schrottwert. Am Morgen teilte das Elektrizitätswerk Simbach mit, dass in Simbach, Hans-Murauer-Straße, ein Stromkasten umgefahren wurde. An der Unfallstelle konnten Unfallspuren aufgefunden werden, die eindeutig auf das Fahrzeug der 22-jährigen hindeuteten. Bei der Trunkenheitsfahrt, bei der glücklicherweise keine Personen zu Schaden kamen, entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 5.000 Euro.

Die Frau hat sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in zwei Fällen und unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu verantworten.  Zeugen, die Beobachtungen zu den beiden Unfällen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Simbach, Tel. 08571-9139-0, zu melden.


0 Kommentare