01.01.2015, 00:00 Uhr

Silvesterkracher Postkasten und Fassade vom Bezirksgericht beschädigt

Foto: ZollFoto: Zoll

Stark beschädigt wurde durch einen Kracher die Hausfassade des Bezirksgerichts an der Innbrücke.

SIMBACH-BRAUNAU Ein 29-Jähriger aus Geretsberg (Bezirk Braunau) beschädigte am 1. Januar gegen 0.15 Uhr während der Silvesterfeierlichkeiten am Stadtplatz von Braunau den Postkasten und die Hausfassade des Bezirksgerichts, welches unter Denkmalschutz steht. Der 29-Jährige steckte hierbei einen Silvesterkracher zwischen Hausfassade und Postkasten, woraufhin dieser von der Hausfassade weggesprengt wurde und auf dem Pflaster vor dem Bezirksgericht aufschlug. Hierbei wurde auch die Fassade beschädigt.

Der Beschuldigte konnte von Polizisten der Polizeiinspektion Braunau am Inn unmittelbar nach der Tatausführung auf frischer Tat ertappt und angehalten werden. Die entstandene Sachschadenshöhe ist derzeit unbekannt.


0 Kommentare