01.01.2017, 14:29 Uhr

Waffengesetz 21-jähriger Mainburger schießt mit Schreckschusspistole umher

Foto: huettenhoelscher / 123RF Lizenzfreie BilderFoto: huettenhoelscher / 123RF Lizenzfreie Bilder

An Silvester, Samstag, 31. Dezember 2016, beobachtete ein Passant, dass ein junger Mann kurz vor Mitternacht auf dem Griesplatz inMainburg mit einer Schusswaffe mehrfach in die Luft geschossen hat.

MAINBURG Da sich der Mitteiler das amtliche Kennzeichen des Fahrzeugs des Täters einprägen konnte, konnte dieser kurz darauf festgestellt und überprüft werden. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Waffe um eine waffenscheinpflichtige Schreckschusspistole gehandelt hatte. Der Mann war nicht im Besitz des erforderlichen Waffenscheins. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.


0 Kommentare