01.01.2017, 14:18 Uhr

Widerstand gegen Polizeibeamte Randale in Riedenburg: 19-Jähriger landet im Bezirkskrankenhaus

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Am samstag, 31. Dezember 2016, gegen 19 Uhr, wurde die Polizei ins Asylantenheim gerufen, da ein 19-jähriger Mann aus Syrien randalierte.

RIEDENBURG Er brach die Glasfüllung einer Balkontür heraus. Ferner hat er vermutlich mit einem stumpfen Gegenstand gegen die Zimmerwand geschlagen, da diese frische Löcher aufwies. Der Beschuldigte war aggressiv, beleidigte und bespuckte die eingesetzten Polizeibeamten. Er wurde mittels unmittelbaren Zwang in Gewahrsam genommen. Da er in der Haftzelle weiter randalierte, wurde er ins Bezirkskrankenhaus Landshut eingeliefert. Bei dem Vorfall blieben die eingesetzten Polizeibeamten unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.


0 Kommentare