01.01.2014, 22:58 Uhr

Zoff Unbekannter schlug auf Nachtcafé-Gäste ein

Foto: Jürgen UnterhauserFoto: Jürgen Unterhauser

Ein Unbekannter hat in Freising zunächst einer 34-Jährigen aus dem Lanskreis Erding einen Faustschlag verpasst. Ein 38-Jähriger aus dem Landkreis Freising, der helfen wollte, bekam ebenfalls eins auf die Nase.

FREISING Die beiden Anzeigenerstatter, eine 34-jährige aus dem Lanskreis Erding und ein 38-jähriger aus dem Landkreis Freising, hielten sich gegen 8.45 Uhr vor dem Nachtcafé in der Luitpoldanlage auf, als plötzlich ein bisher unbekannter Täter die Anzeigeerstatterin anpöbelte und ihr anschließend grundlos mit der Faust ins Gesicht schlug. Als der andere Geschädigte hinzu kam, schlug er auch diesem mit der Faust auf die Nase, woraufhin diese blutete.

Der Täter stieg nach der Tatausführung in eine Taxi und fuhr zusammen mit zwei weiteren Personen weg. Ermittlungen ergaben, dass der Täter mit dem Taxi nach Langenbach fuhr und dort zusammen mit einer weiblichen Person ausstieg. Die beiden Geschädigten suchten nach der Anzeigenerstattung das Klinikum Freising auf.

Etwaige Zeugen des Vorfalles sollen sich bei der PI Freising melden.


0 Kommentare