01.01.2017, 11:48 Uhr

12.000 Euro Schaden an drei Autos Silberner Tesla verursacht Unfall und flüchtet

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Bereits am Freitag, 30. Dezember, kam es um 18.45 Uhr auf der Unteren Hauptstraße in Eching zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos.

ECHING Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem silbernen Tesla von Neufahrn in Richtung Eching. Auf Höhe der Autobahnauffahrt in Richtung München wechselte der Fahrer auf die Linksabbiegerspur, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Der Lenker eines Nissans wurde dadurch gezwungen, stark abzubremsen. Auch ein hinter dem Nissan fahrender VW konnte noch bremsen. Das vierte Fahrzeug in der Kolonne, ein Ford Kuga, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr ins Heck des VW. Der VW wiederum wurde auf den Nissan geschoben.

Der Tesla-Fahrer setzte seine Fahrt fort. Gegen den unbekannten Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet. Ein Teilkennzeichen ist bekannt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden an den drei Autos beläuft sich auf rund 12.000 Euro. Durch die Feuerwehr Eching wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden.

Wer Hinweise zum silbernen Tesla sowie zum Fahrzeugführer machen kann, wird gebeten, sich unter 08165/9510-0 bei der Polizeiinspektion Neufahrn zu melden.


0 Kommentare