01.01.2012, 20:03 Uhr

Pass-Straße gesperrt Höchste Lawinengefahr

Die Passstraße zwischen Schleching und Kössen ist derzeit komplett gesperrt.

SCHLECHING

Die österreichische Polizei lässt die Straße nach Aussage der Kössener Polizeiinspektion so lange gesperrt, bis die Lawinengefahr wieder sinkt.

Lawinen sind bisher noch nicht abgegangen, jedoch durch das Tauwetter sehr wahrscheinlich!


0 Kommentare