01.01.2015, 20:09 Uhr

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte Betrunkener schlägt auf Polizisten ein

Foto: Ursula HildebrandFoto: Ursula Hildebrand

Renitenter Partygast geht auf Polizeibeamte los

REGEN In der Neujahrsnacht gegen 05.00 Uhr früh sollte ein Partygast auf Aufforderung der Securitymitarbeiter die Tierzuchthalle verlassen, nachdem er zuvor mehrere andere Gäste angepöbelt hatte. Da sich der 29-jährige Regener äußerst uneinsichtig und renitent zeigte, wurde die Polizei hinzugezogen, die einen Platzverweis aussprach. Der Mann leistete aber auch dem keine Folge sondern versuchte, einem der Polizeibeamten einen Faustschlag zu versetzen, was jedoch abgewehrt werden konnte. Nunmehr rastete der Mann völlig aus. Bei der anschließenden Festnahme wurde ein Beamter leicht verletzt. Der Regener wurde zur Dienststelle verbracht, ein Alkotest ergab, dass er stark unter Alkoholeinfluss stand. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchte Körperverletzung, Nötigung und Hausfriedensbruchs.   Bei der genannten Veranstaltung kam es zu weiteren Körperverletzungsdelikten, die aber aufgrund der teils erheblichen Alkoholisierung der Beteiligten erst der genaueren Abklärung bedürfen.


0 Kommentare