14.11.2019, 21:41 Uhr

Gottesdienst und Spende Jäger feierten Hubertusmesse in der Pfarrkirche St. Vitus Burglengenfeld

Spendenübergabe: Werner Chwatal am Ambo, Roswitha Riepl und Pfarrer Baumgartner. (Foto: Markus Heider)Spendenübergabe: Werner Chwatal am Ambo, Roswitha Riepl und Pfarrer Baumgartner. (Foto: Markus Heider)

Am Samstag, 9. November, lud die Pfarrei St. Vitus Burglengenfeld in der von Roswitha Riepl ausdrucksvoll geschmückten Pfarrkirche zur Hubertusmesse ein. Die Jagdhornbläser der Kreisjagdgruppe Burglengenfeld umrahmten den Gottesdienst stimmungsvoll.

BURGLENGENFELD Als Patron der Jäger ist Hubertus einer der Heiligen, deren Brauchtum heute am präsentesten ist. Die Jäger halten ihren Heiligen auch heute noch in Ehren. Am Hubertustag, dem 3. November, und im gesamten November werden in zahlreichen Kirchen Hubertusmessen gefeiert.

Im Anschluss an die Hubertusmesse übergab der Pfarrgemeinderat an Pfarrer Franz Baumgartner einen Scheck in Höhe von 2.000 aus dem Erlös verschiedener Aktionen des Pfarrgemeinderates, besonders des Pfarrfestes, zugunsten der Kirchensanierung. Pfarrgemeinderatssprecher Werner Chwatal bedankte sich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass diese Summe zustande gekommen ist.


0 Kommentare