15.09.2020, 21:10 Uhr

Corona-Verdachtsfall an der Albertus-Schule in Oberalteich

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

An der Albertus-Schule in Oberalteich (Stadt Bogen) ist am Dienstag, 15. September, ein Corona-Verdachtsfall einer Schülerin aufgetreten.

Bogen. Die betroffene Klasse wurde vorsorglich in Quarantäne geschickt, am Mittwoch, 16. September, findet für die betroffene Klasse kein Unterricht statt.

Die weitere Vorgehensweise ist vom Ergebnis der SARS-CoV-2-Untersuchung der Verdachtsperson abhängig. Dieses Ergebnis wird im Laufe des Mittwochs erhofft.


0 Kommentare