17.10.2019, 23:13 Uhr

Gesundheit Baustelle für den B-Bau – die Goldberg-Klinik bedankt sich für das Engagement der Bauleute

(Foto: Goldberg-Klinik/Witzmann)(Foto: Goldberg-Klinik/Witzmann)

Die Arbeiten am neuen B-Bau der Goldberg-Klinik gehen mit großen Schritten voran. Um das Engagement der Bauleute zu würdigen, die bei Wind und Wetter im Einsatz sind, lud die Geschäftsführung der Goldberg-Klinik gestern alle bisher am Bau Beteiligten zu einem herzhaften Essen mit Schweinebraten und Knödel ein.

KELHEIM Landrat und Aufsichtsratsvorsitzender Martin Neumeyer freut sich sehr über die Baufortschritte. Der neue B-Bau ist eine wichtige Investition in eine moderne, zukunftsorientierte medizinische Versorgung des Landkreises. Es ist eine Auszeichnung für den Klinikstandort Kelheim, dass durch den Freistaat Bayern und den Landkreis Kelheim diese millionenschwere Investition möglich gemacht geworden ist.

Dagmar Reich, Geschäftsführerin: „Die harte Arbeit der Bauleute der Firma EMS Bau GmbH bei Hitze und Kälte sowie die hervorragende Planung des ALN Architekturbüros sind die Grundlage dafür, dass wir bereits kurz vor der Fertigstellung der siebten Ebene von zehn des Rohbaus stehen. Unseren herzlichen Dank dafür! Schon 2021 wollen wir den neuen B-Bau beziehen und in der ersten Hälfte 2020 Richtfest feiern.“


0 Kommentare