11.07.2020, 22:25 Uhr

Gewinne übergeben Dieses Fahrtraining für Fahranfänger lohnte sich doppelt!

Franz-Xaver Lindl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Regensburg, Michael Liegl, stv. Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Regensburg e. V. und Stefan Ehlers, Projektleiter „Könner durch Er-fahrung“, überreichten die Sparbücher an die glücklichen Gewinnerinnen.  Foto: Carolin Winkelmeier/Sparkasse RegensburgFranz-Xaver Lindl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Regensburg, Michael Liegl, stv. Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Regensburg e. V. und Stefan Ehlers, Projektleiter „Könner durch Er-fahrung“, überreichten die Sparbücher an die glücklichen Gewinnerinnen. Foto: Carolin Winkelmeier/Sparkasse Regensburg

Die Teilnahme an der Aktion „Könner durch Er-Fahrung“ der Landesverkehrswacht Bayern hat sich für zwei Teilnehmerinnen in Regensburg gleich doppelt ausgezahlt.

Regensburg. Sie haben nicht nur Erfahrungen rund um ihre Fahrpraxis dazu gewonnen, sondern auch ein Sparbuch mit einem Guthaben von 400 Euro. Denn unter allen Kursteilnehmern, die an einem der Fahrsicherheitstrainings im Jahr 2019 teilgenommen hatten, wurden 25 Sparbücher mit der bereits angesparten Geldsumme von den bayerischen Sparkassen ausgelost.

Der Gewinn wurde den glücklichen Kursteilnehmerinnen nun gemeinsam von der Kreisverkehrswacht Regensburg e. V. und der Sparkasse Regensburg überreicht. „Unser gemeinsames Ziel ist es, die Unfallhäufigkeit junger Fahranfänger zu mindern. Genau deshalb ist das Programm „Könner durch Er-fahrung“ von enormer Wichtigkeit. Wenn es uns gelingt durch dieses Fahrtraining nur einen Verkehrsunfall zu vermeiden, sehe ich das als unseren gemeinsamen Erfolg,“ so der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Franz-Xaver Lindl.


0 Kommentare