17.10.2019, 16:35 Uhr

An die Stifte, fertig, los! Wer malt den schönsten Platz in Mühldorf?

(Foto: Kreisstadt Mühldorf)(Foto: Kreisstadt Mühldorf)

Das Jugendzentrum M24 ruft einen Malwettbewerb zum Thema „Mein Mühldorf“ aus. Kinder und Jugendliche werden dazu animiert, ihren Lieblingsplatz in der Kreisstadt zu malen oder aber einen fantastischen Ort in der Stadt zu erschaffen.

MÜHLDORF AM INN. Alle Mal- und Zeichentechniken sind erlaubt, das Bildformat ist auf DinA3 vorgegeben. Gruppenarbeiten werden nicht zugelassen. Pro teilnehmendes Kind wird nur ein Bild im Original zugelassen. Preise werden in drei Altersgruppen vergeben: erste Gruppe (ab drei Jahren): Hüpfburg; zweite Gruppe (ab sieben Jahren): Kindergeburtstag in einem Bowlingcenter; dritte Gruppe (elf bis 16 Jahre): Mountainbike und Veröffentlichung des Bildes auf der Mühlix-Titelseite 2020. Neben den Hauptpreisen werden zudem sechs Geschenkkörbe im Wert von je 50 Euro, drei brandneue Mühldorf-Puzzles und mehrere Kleinpreise vergeben. Wichtig: Nur Bilder mit Namen, Alter, Adresse und Telefonnummer auf der Rückseite können berücksichtigt werden. Bilder können persönlich im Jugendzentrum Mühldorf, Mühlenstr. 24, oder im Rathaus, Stadtplatz 21, abgegeben werden oder auch per Post zugesendet werden. Teilnahmeschluss ist der 1. November 2019. Eine fünfköpfige Jury – bestehend aus Erster Bürgermeisterin Marianne Zollner, Fotograf Matthias Ettinger, Graffiti-Künstler Tobias Stockner sowie die beiden JUZ-Mitarbeiterinnen Barbara Bauer und Anja Trenner – bewertet die Bilder. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Hauptgewinne werden am Donnerstag, 5. Dezember 2019, im Rahmen einer Feierstunde durch die Erste Bürgermeisterin und Agnes Sarr vom JUZ übergeben. Die Einladungen mit Orts- und Zeitangabe gehen den jungen Künstlern postalisch zu.


0 Kommentare