06.08.2020, 08:25 Uhr

Am Donnerstag wird angezapft Start frei für den 1. Landshuter Bürgerbiergarten

Viele lauschige Plätze bietet Festwirt Franz Widmann den Gästen im Bürgerbiergarten.  Foto: tgViele lauschige Plätze bietet Festwirt Franz Widmann den Gästen im Bürgerbiergarten. Foto: tg

Die Ringelstecherwiese soll bis Ende Oktober zum Treffpunkt mitten in Landshut werden

Landshut. „Wir stehen in den Startlöchern!“ Franz Widmann freut sich riesig und ist gleichzeitig verdammt neugierig, wie Landshut den ersten Bürgerbiergarten annehmen wird. „Am Donnerstag geht‘s los“, strahlt der Landshuter Festwirt, der heuer extrem unter der Corona-Pandemie leidet, schließlich wurden alle Volksfeste, größeren Veranstaltungen und Feiern bis Ende Oktober abgesagt.

Mit der Veranstaltungsreihe „Lachen ist gesund“, die noch bis 15. August Kabarett- und Musikgrößen wie Rolf Miller, Christian Springer, die Couplet AG, Michael Lerchenberg, die Not WELL Cousins oder Günther Sigl mit Band zum Flugplatz Ellermühle lockt, hat Franz Widmann eine eigene Event-Reihe auf die Beine gestellt.

Dass es nun mit dem Bürgerbiergarten direkt an der Isar und der Grieserwiese auch geklappt hat, freut ihn umso mehr: „Das wird eine tolle Sache, aber auch ein Testballon. Ich gespannt, wie die Landshuter ,ihren‘ Biergarten annehmen“, so der Festwirt zum Wochenblatt.

Der Aufbau auf der Ringelstecherwiese läuft seit Donnerstag vergangener Woche – und am morgigen Donnerstag, 6. August, möchte Widmann die erste Maß Bier zapfen. Auf rund 125 Biertisch-Garnituren finden – aufgrund der Abstandsregeln – maximal 500 Gäste Platz.

Franz Widmann und sein Team servieren neben Bier, Radler und Russ‘n auch alkoholfreie Getränke – und natürlich jede Menge Volksfest-Schmankerl wie Hendl, Haxen, Rollbraten, Wurstspezialitäten oder Brotzeiten. Sonntags gibt‘s zudem Bio-Enten und Schweinebraten. Darüber hinaus bieten weitere Schausteller Süßes und Pfannkuchen, Kaffee und Kuchen – und auch verschiedene Weine. Widmann: „Die Gäste dürfen aber auch ihr eigenes Essen mitbringen, wenn sie wollen.“

Geöffnet hat der Bürgerbiergarten werktags von 14 bis 22 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 22 Uhr.

Aufgrund der aktuellen Vorschriften müssen die Gäste derzeit auch beim Bürgerbiergarten ihre Kontaktdaten hinterlassen.


1 Kommentar