29.06.2020, 12:43 Uhr

Gewaltausbruch in Wörth Mann mit Baseballschläger schwer im Gesicht verletzt

Zu einem heftigen Streit ist es am Sonntag in Wörth/Isar gekommen.  Foto: 123rf.comZu einem heftigen Streit ist es am Sonntag in Wörth/Isar gekommen. Foto: 123rf.com

Schwere Verletzungen im Gesicht hat ein 32-Jähriger am Sonntagabend in Wörth an der Isar davongetragen, nachdem ihn ein ebenfalls 32-Jähriger mit einem Baseballschläger geschlagen hatte.

Wörth/Isar. Wie die Polizei berichtet, gerieten am Sonntag kurz vor 22 Uhr zwei ukrainische Lkw-Fahrer an einer Tankstelle in Wörth/Isar aneinander. Im Zuge des Streits fügte einer der beiden seinem Kontrahenten mit einem Baseballschläger eine schwere Gesichtsverletzung zu, der daraufhin vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden musste. Der andere Mann konnte kurze Zeit später von einer Polizeistreife vorläufig festgenommen werden. Die Gründe für den Streit sind noch unbekannt.

Kripo und Staatsanwaltschaft Landshut ermitteln nun wegen Gefährlicher Körperverletzung. Der verletzte Lkw-Fahrer konnte zwischenzeitlich wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.


0 Kommentare